.Neuigkeiten.
früher & heute

.IU zu Gast bei LOGO.

12.06.2024

Studierende aus Kassel auf Drucktechnik-Exkursion

Art = Kunst. Rund ein Dutzend Besucher*innen der besonderen Art, nämlich Studierende des Fachs Mediendesign, beehrten am 13. Mai mit ihrem Dozenten Prof. Dipl.-Des. Christian Lutsch unsere Werbeagentur. Thema der Exkursion, die sie an diesem Tag von der Kasseler IU - Internationalen Hochschule zu uns nach Hedemünden führte: Buchdruck und Bleisatz. Dazu konnten wir mit dem Handsiebdruck unsererseits noch eine besondere Form der Druckkunst ergänzen.

Wir begannen mit einer kleinen Führung durch unsere Agentur, dann ging es auch schon an den Siebdruck, da dieser ja zwischen den einzelnen Arbeitsschritten so seine Trocknungszeiten braucht. Nachdem das Sieb im ersten Schritt vorbereitet und in den Wärmeschrank gewandert war, stand der Buchdruck auf dem Programm. Hier durften die Studierenden nicht nur schauen und unseren Erklärungen lauschen, sondern direkt mit den Setzkästen, Lettern und Schmuck-Vignetten auf Tuchfühlung gehen.

Als Mini-Praxisprojekt ließen wir unsere Gäste ihre eigenen Schriftzüge mithilfe des Winkelhakens setzen und eigenhändig in unserem Boston-Tiegel auf Postkarten drucken. Wer damit gerade nicht am Zuge war, konnte so lange bei den nächsten Schritten des Siebdruck-Verfahrens zuschauen.

Nach einer kleinen Pause, in der die Postkarten sowie abermals das Drucksieb trocknen und unsere Gäste sich stärken durften, ging es zum farbenfrohen Abschluss des Tages. Per Rakeltechnik wurde nun unser Ameisenmotiv im Handsiebdruck-Verfahren zu Papier gebracht. Das Angebot, sich auch an dieser Technik einmal selbst zu versuchen, nahmen unsere Gäste begeistert an und so zierte am Ende fast ein ganzer Ameisenstaat unser Trockengestell.

Uns LOGOs hat es viel Freude bereitet, dem akademischen Nachwuchs Einblicke in unsere Agentur und in den praktischen Einsatz der verschiedenen Drucktechniken zu geben. Wir danken Professor Lutsch und seinen Studierenden für das rege Interesse sowie die charmanten Give-aways und wünschen allen nur das Beste für eine gelungene und kreative Zukunft!

UI zu Besuch 2024 UI zu Besuch 2024 UI zu Besuch 2024 UI zu Besuch 2024 UI zu Besuch 2024 UI zu Besuch 2024 UI zu Besuch 2024 UI zu Besuch 2024 UI zu Besuch 2024 UI zu Besuch 2024
.

.Zukunftstag 2024.

25.04.2024

Girls’Day bei LOGO mit Anna und Hannah

Zum diesjährigen Zukunftstag schnupperten die Schülerinnen Anna und Hannah in unsere Werbeagentur hinein. Der Tag startete für die beiden um 8:30 Uhr mit einem Rundgang durch unsere Büros mit den verschiedenen Abteilungen. Dazu gab es intensive Einblicke in unsere Fertigung, wo sie unsere unterschiedlichen Druckverfahren und die Kunst des Hand-Siebdrucks aus nächster Nähe kennenlernten.

Gleich im Anschluss daran durften Anna und Hannah selbst kreativ werden. Als ‚Projekt zum Mitnehmen‘ stand die Gestaltung und Herstellung von Grußkarten auf dem Programm. Ihre selbstkreierten Wunschmotive brachten die zwei zunächst mit Stiften zu Papier. Danach verwandelten sie sie unter Anleitung unserer Gestalter*innen am PC in Druckdateien und schließlich in waschechte Grußkarten zum Verschenken oder Verschicken.

Annas Karten mit ‚Hello Kitty‘-Motiv waren bereits fest verplant. „Am Sonntag habe ich Geburtstag“, verriet uns die (noch) 12-jährige, „da gibt es eine Torte mit ‚Hello Kitty‘ drauf und die Karten werde ich dazu passend als Einladungskarten benutzen“. Ihr Weg zu LOGO führte über Annas ältere Schwester Stefanie, die im letzten Jahr bereits ein zweiwöchiges Praktikum bei uns absolviert hat. Uns LOGOs freut es natürlich sehr, dass die Erfahrungsberichte ihrer Schwester bei Anna so viel Neugier und Lust auf dieLOGOgmbh geweckt haben, dass sie sie selbst gern mal bei uns reinschauen wollte.

Hannahs Besuch bei uns haben wir sozusagen ihrer Mutter zu verdanken. Diese arbeitet nämlich bei einem Unternehmen in Hedemünden, das zu unseren langjährigen Kunden zählt. Da Hannah noch keine konkrete Vorstellung von ihrer späteren Berufswahl hat, aber schon weiß, dass sie auf jeden Fall im Job ihre „Kreativität ausleben“ will, dürfte sie bei LOGO für das Sammeln erster Erfahrungen genau richtig gewesen sein. In ihrer Freizeit ist Hannah auch heute bereits gern gestalterisch tätig. Ihr Grußkarten-Motiv – der Planet Saturn, aus dem Blumen herausbrechen – hatte sie nicht nur schon länger im Kopf, sondern hat es auch früher schon einmal gemalt.

Liebe Anna, liebe Hannah, uns LOGOs hat euer Besuch viel Spaß gemacht und wir freuen uns, dass wir ein kleiner aber hoffentlich wertvoller Trittstein auf eurem Weg in die Zukunft sein durften. Wir wünschen euch alles Gute und dass ihr weiterhin so fröhlich und neugierig bleibt, wie wir euch kennengelernt haben!

Zukunftstag 2024 Zukunftstag 2024 Zukunftstag 2024 Zukunftstag 2024 Zukunftstag 2024 Zukunftstag 2024 Zukunftstag 2024
.

.Designen, Drucken, Durchstarten.

15.02.2024

Schulpraktikantin Kiara will vielleicht noch eine Zusatz-Ausbildung draufsatteln

Am 15.02. ging für BBS-Schülerin Kiara ein sechswöchiges Praktikum bei LOGO zu Ende. Die Zwölftklässlerin absolviert derzeit an BBS II in Göttingen eine schulische Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin. Mit den anderthalb Monaten Berufserfahrung im Gepäck, ist für sie auch der Beruf Mediengestalterin eine Option geworden.

Bei der Wahl ihrer laufenden Ausbildung hat Kiara offenkundig schon die goldrichtige Richtung eingeschlagen. Nicht nur, dass ihr das Praktikum in unserer Werbeagentur Spaß gemacht hat: Sie hat mit ihren einschlägigen Vorkenntnissen und ihrem Talent auch schon echte Teamunterstützung geleistet. Es scheint, als hätten beide Seiten Glück gehabt, dass die Schülerin aus Scheden nach dem Verschicken von 15 Praktikumsbewerbungen ausgerechnet bei uns LOGOs gelandet ist.

Besonders gefallen hat Kiara unter während ihres Praktikums anderem das Entwickeln und Erstellen von Motiven und Layouts sowie die mehr handwerklich geprägten Tätigkeiten wie der Siebdruck und die Folienbeschriftung von Fahrzeugen. Zudem hatte Kiara auch an eher technisch ausgerichteten Aufgaben wie der Bearbeitung und Montage von Produktbildern viel Vergnügen.

Natürlich durfte auch Kiara im Verlauf ihres Praktikums bei LOGO ihr eigenes, ganz persönliches Druckmotiv gestalten und eigenhändig auf einem Kleidungsstück verewigen. Zusätzlich zum selbstbedruckten T-Shirt nimmt sie eine Idee für die Zukunft mit: „Ich überlege nun schon, ob ich nicht noch eine weitere Ausbildung zur Mediengestalterin anfange. Zumal ich auch mitbekommen habe, dass bei LOGO im Sommer wieder ein Ausbildungsplatz frei wird“, verriet Kiara in ihrer letzten Praktikumswoche.

Wie auch immer deine Entscheidung ausfällt: wir wünschen dir, liebe Kiara, alles Gute für die Zukunft. Bis hierher sagen wir erstmal: danke, dass du bei uns warst! Und wer weiß, vielleicht sehen wir uns schon in wenigen Monaten wieder …

.